Medizinische Versorgung
Deutsch
Was sind die möglichen Ursachen von Verhaltensstörungen

Was sind die möglichen Ursachen von Verhaltensstörungen

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.
Psychische Gesundheit

Allgemein

Es kann sein, dass die neuropsychologischen Tests zeigen, dass Kinder und Jugendliche mit Verhaltensstörungen kann die Frontallappen des Gehirns betroffen sind, damit störende Kapazitätsplanung, das Gefühl von Gefahr und aus ihren Fehlern lernen. Dies sollte aber immer die Bewertung eines Spezialisten. Sehen Sie sich auch die genetische Veranlagung, Erziehung gelernt wird.

Kinder und Jugendliche, die eine dysfunktionale Familie sind wahrscheinlicher, Verhaltensstörungen zu entwickeln.

Wer ist betroffen?

Normalerweise betrifft Verhaltensstörungen mehr Jungen als Mädchen, mit zwischen 6 und 17 Jahre ca. 1. Juni im Alter.

Umwelt oder Temperament?

Denken Sie daran, dass eine Person mit Risiko Temperament oder Persönlichkeits Risiko für Verhaltensstörungen, mit einem guten Bildungsbasis und einem stabilen und gut strukturierte häuslichen Umgebung, können Sie die Probleme der Erkrankung zu reduzieren. Wenn eine Person mit einem Temperament Risiko aus einer unstrukturierten familiäre Atmosphäre mit Stress-Umgebungen oder mit schlechter Ausbildung kommt, wahrscheinlich, dass irgendeine Art von Störung scheint jedoch deutlich erhöhen. In diesem Fall antisozialen Persönlichkeitsstörung.

Was würde eine Persönlichkeit Risiko?

Eine Person mit einer Persönlichkeit des Risikos können die folgenden Eigenschaften haben: Aggressivität, wenig emotionale Selbst, rebellisch Kindheit, Impulsivität, schlechte Selbst, wenig Schuld, Selbstsucht …

Die oben genannten Merkmale, ist es wichtig, das ambivalente Verhalten im Alter von Wechsel, zB von der Kindheit bis jugendlich oder Teenager-Alter selbst, Merkmale, die nicht in Alarmbereitschaft versetzt sollte, wie sie typisch für das Alter zu differenzieren.

Was wäre ein Temperament zu riskieren?

Eine Person mit einem Temperament Risiko, könnte die folgende Merkmale aufweisen: soziale Isolation, oppositionelles, willenlos, emotionale Schwankungen …

Beachten Sie, dass diese Funktionen nicht mit temporären Zustände der Isolation oder Negativismus oder emotionalen Veränderungen Lebenssituationen … verwechselt werden diese beschrieben sollte permanent im Temperament der Person und intensiv, und immer noch sind auch nicht Auslöser für eine Erkrankung, Eigenschaften, wie sie in der Regel sind Faktoren wie die unstrukturierten Umgebung.

Zu den Auslösern. Familienkontext und psychosoziale Umfeld

Familienkontext: Trennung oder Scheidung, angespannte Atmosphäre oder längerer Stress, Gewalt, Geschwister oder Eltern mit schweren Verhaltensstörungen, unzureichende Erziehungsstile … psycho – soziales Umfeld: delinquenten Verhaltens, delinquent Freunden, unangemessene Schulumgebung, negativen Einfluss der Medienkommunikation ohne Eltern Übung Kontrolle über die Medien, störendes Verhalten die Aufmerksamkeit von der geliebten erhalten
Gibt es Prävention?

Früherkennung und angemessene Intervention in Familie und Gesellschaft mögliche negative Erfahrungen, ist es wichtig, Erfahrungen, die zu aggressivem Verhalten und möglichen Verhaltensstörungen führen zu verhindern, in diesem Fall wird der antisozialen Persönlichkeitsstörung.

Seit ihrer Kindheit angemessene Bildung zu Hause, eine strukturierte und Grenzen und affektiven Umgebung sind eine gute Prävention zu Verhaltensstörungen zu vermeiden, solange es keine neurologische Probleme.

Und es ist wichtig, zu einem professionellen gehen richtig ausgerichtet werden.

Tag: erfuhr Verhaltensstörungen, orientierte Verhaltensstörungen, Störungen des Sozialverhaltens Egoismus verwechselt Verhaltensstörungen, Verhaltensstörungen beteiligt, Verhaltensstörungen betrifft, Verhaltensstörungen erscheint, Verhaltensstörungen Fehler, Verhaltensstörungen Funktionen, Verhaltensstörungen Jugendlicher, Verhaltensstörungen lovedIs, Verhaltensstörungen Störungen

Lesen sie mehr von Psychische Gesundheit

Psychische Gesundheit, Wie Demenz und Gedächtnisverlust frühzeitig zu erkennenWie Demenz und Gedächtnisverlust frühzeitig zu erkennen

Demenz und Gedächtnisverlust Krankheit, nach RAE, diffuse Hirnatrophie, in der Regel mit Demenz, die meist in höherem Alter. Es ist eine neurodegenerative Erkrankung, die einen großen Teil der Bevö ...
Psychische Gesundheit, Wie postpartale Depression zu überwindenWie postpartale Depression zu überwinden

Postpartale Depression ist ein Gefühl von Traurigkeit und Angst nach der Geburt eines Kindes. Tritt meist bei Frauen, es wird geschätzt, dass 10 Eltern mit dieser Art von Depression. Zu den Sympto ...
Psychische Gesundheit, Wie schreibt man einen Lügner Person vor OrtWie schreibt man einen Lügner Person vor Ort

Die Lügen sind Teil unseres täglichen Lebens gibt es die White Lies die im allgemeinen eine positive Absicht, und die Lügen, die auf persönlichen Nutzen zielen. Jeder an einem gewissen Punkt in uns ...
Psychische Gesundheit, Wie vermeidende Persönlichkeitsstörung zu identifizierenWie vermeidende Persönlichkeitsstörung zu identifizieren

Menschen mit vermeidende Persönlichkeitsstörung ist durch Gefühle der Unzulänglichkeit wegen Angst, abgelehnt wird, dass die überempfindlich auf negative Bewertungen und Kontakt mit Menschen zu verm ...


Medizinische Versorgung
Deutsch